(0 79 57) 4 11 05 24 | info@buchhaltung.de
Unsere angebotenen Leistungen konzentrieren sich für Sie ausschließlich auf das Buchen laufender Geschäftsvorfälle, die Erstellung der laufenden Lohnabrechnung und das Fertigen der Lohnsteuer-Anmeldungen.
Unsere angebotenen Leistungen konzentrieren sich für Sie ausschließlich auf das Buchen laufender Geschäftsvorfälle, die Erstellung der laufenden Lohnabrechnung und das Fertigen der Lohnsteuer-Anmeldungen.

Kassennachschau

vom 4. Oktober 2017

Ab 01.01.2018 kann das Finanzamt ohne vorherige Vorankündigung während der üblichen Geschäfts- und Arbeitszeiten Geschäftsgrundstücke oder Geschäftsräume von Steuerpflichtigen betreten, um Sachverhalte festzustellen, die für die Besteuerung erheblich sein können (Kassen-Nachschau). Der Kassen-Nachschau unterliegt auch die Prüfung des ordnungsgemäßen Einsatzes des elektronischen Aufzeichnungssystems nach § 146a Absatz 1 AO.

Herkömmliche Kassenbücher sind oft unleserlich und fehlerhaft. Eine Kassen- Nachschau wird dann zu einer echten Herausforderung. Wenn das Finanzamt Ihre Kassenführung nicht nachvollziehen kann, schätzt der Fiskus Ihre Einkünfte. Das muss nicht sein!

Vermeiden Sie formelle und sachliche Fehler bei Ihrer Kassenbuchführung. Nutzen Sie bei uns die kostenlose Onlinekasse. Sie können ganz bequem von jedem beliebigen Endgerät darauf zugreifen. Ihre Daten sind dabei sicher im Rechenzentrum gespeichert. Die Erfassung erfolgt intuitiv und webbasiert. Ihre Einnahmen und Ausgaben werden chronologisch gespeichert, die Onlinekasse vergibt automatisch eine laufende Buchungsnummer.  Erfassen Sie Ihre Kassenbewegungen einfach täglich. Mit der Onlinekasse können Sie zudem Ihre Privateinlagen und Entnahmen täglich festhalten. Sie können jederzeit einen Kassensturz durchführen und das Ergebnis protokollieren lassen. Auch ohne Buchführungskenntnisse kann Ihr Kassenbestand nicht mehr ins Minus rutschen. Bis zur Festschreibung der Kasse können Sie Ihre Bewegungen editieren. Jede Änderung wird akribisch automatisch protokolliert.

Zum Monatsende erzeugen Sie einen Kassenerfassungsbericht und legen diesen mit Ihren dazugehörigen Belegen ab. Sobald das Kassenbuch festgeschrieben und für uns bereitgestellt haben ist die Kasse für den Monat fixiert. Damit entspricht Ihre Kassen den „Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung“ (GoBD). Wir erhalten automatisch eine Benachrichtigung und können Ihre Kassenbewegungen in die Buchungserfassungsmaske übernehmen.

Sofern Sie mehrere Kassen führen ist dies für uns kein Problem. Für jede Ihrer Kasse können wir Ihnen eine kostenlose Onlinekasse zur Verfügung stellen. Sie haben auch die Möglichkeit, verschiedene Benutzer anzulegen und bestimmte Berechtigungen zu vergeben.

Bei Fragen nehmen sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns Sie im Tagesgeschäft bestmöglich entlasten zu können.