Buchhaltung.de

Offene-Posten-Liste

Rechnungen gelten bis zur vollständigen Bezahlung als offene Posten. Um den Überblick zu behalten, bis wann einzelne Betrage fällig sind und welche Kunden in Verzug sind, hilft die Führung einer Offene-Posten-Liste.

Diese erfasst typischerweise für jeden Außenstand die Rechnungsnummer, den Kundennamen und die Kundennummer, den Betrag, das Rechnungs- und das Fälligkeitsdatum, ob bereits eine Zahlungserinnerung erfolgt ist bzw. in welcher Mahnstufe sich der Kunde befindet, und schließlich die Zahlungseingangsdaten mitsamt Betrag, falls die Rechnung schrittweise beglichen wird.

Praktisch sind Offene-Posten-Listen, die Außenstände je nach Bedarf sortieren und zusammenfassen, etwa nach Kunde, Stichtag oder Mahnungsstufe.

Mit Hilfe Buchhaltung.de wissen Sie stets, von wem Sie noch Geld zu bekommen haben.

zurück zum Glossar

(0 79 57) 4 11 05 24 | info@buchhaltung.de
Erbracht werden ausschließlich Leistungen gem. § 6 Nr. 3 und 4 des StBerG, ohne Rechts- und Steuerberatung.
Wir verwenden Cookies
Wir möchten Sie um Zustimmung zur Verwendung von Cookies bitten. Diese dienen uns zur Analyse der Zugriffe auf unsere Website und deren Optimierung.
technisch notwendige Cookies
Cookies zur Statistik und Webanalyse
Alle Cookies akzeptieren
Auswahl speichern