Buchhaltung.de

Kostenstellenrechnung

Die Kostenstellenrechnung soll die Frage beantworten, an welcher Stelle welche Kosten im Unternehmen angefallen sind. Dafür wird das Unternehmen in einzelne Teilbereiche gegliedert, in den sowohl Leistungen erbracht werden als auch Kosten entstehen. Diese Teilbereiche werden Kostenstellen genannt.

Anschließend wird versucht, alle in einer Periode angefallenen Kosten verursachungsgerecht zu verteilen. Dies kann bei Gemeinkosten wie Miete und Strom relativ schwierig sein. Ist dies getan, können die erbrachten Leistungen jeder Kostenstelle den dort angefallenen Kosten gegenübergestellt werden. So lässt sich die Wirtschaftlichkeit von Unternehmensteilen feststellen und kontrollieren.

Gerne übernimmt die Buchhaltung.de diese Aufgaben für Sie und erklärt Ihnen auch, welche Kosten Sie haben – so dass Sie erkennen, wo Sie Einsparpotenzial haben.

zurück zum Glossar

(0 79 57) 4 11 05 24 | info@buchhaltung.de
Erbracht werden ausschließlich Leistungen gem. § 6 Nr. 3 und 4 des StBerG, ohne Rechts- und Steuerberatung.
Wir verwenden Cookies
Wir möchten Sie um Zustimmung zur Verwendung von Cookies bitten. Diese dienen uns zur Analyse der Zugriffe auf unsere Website und deren Optimierung.
technisch notwendige Cookies
Cookies zur Statistik und Webanalyse
Alle Cookies akzeptieren
Auswahl speichern